Am 21. Juni ist Sommeranfang

Ab dem 21. Juni heißt es wieder: Es ist Sommeranfang! Somit stehen auch die Sommerferien für der Haustür. In Nordrhein-Westfalen beginnen die Sommerferien am Montag, den 5. Juli 2021 und gehen bis zum Dienstag, den 17. August 2021. Und viele stellen sich bereits weit im Vorfeld Fragen wie z.B. Wo kann es hingehen? Wo kann man in Zeiten von Corona gerade überhaupt Urlaub machen? Muss ich komplett geimpft sein?, Muss ich mich in Quarantäne begeben, wenn ich wieder zu hause bin? und und und… Gerade die immer weiter fortschreitende Delta-Variante mit seine hohen Ansteckungsquote lässt viele Urlaubssuchende zurückschrecken. Doch wie wäre es mit einem Familienurlaub vor der Haustür? Es gibt so viele spannende Dinge, die ihr in unmittelbarer Nähe finden könnt.

Es muss nicht immer Urlaub im Ausland sein!

Klar ist so ein Urlaub am Meer oder in der Bergen sicher ein tolles Erlebnis. Allerdings ist dieses, je nach Wohnort, mit mehreren Stunden Autofahrt verbunden oder man muss über Landesgrenzen. Aber es muss nicht immer ein Urlaub im Ausland oder weit, weit weg sein! Wie wäre es mit einem Ausflugsziel direkt vor der Haustür oder im eigenen Land. Gerade der Nachwuchs kennt noch nicht alle Ecken und auch die sonst lange Fahrt wird dann nicht zur Geduldsprobe für die Eltern.

Familienurlaub am Meer
Familienurlaub am Meer

Erinnert euch an eure Vergangenheit!

  • Wo seid ihr damals gewesen?
  • Wohin sind eure Eltern mit euch damals hingefahren?
  • Welche Ausflugstipps habt ihr von Bekannten & Freunden gehört?
  • Fragt im Bekanntenkreis, Kindergarten, Schule nach tollen Reisezielen

Es gibt wirklich wunderschöne Ecken ganz in der Nähe. Wir selbst kommen aus dem Sauerland und haben noch nicht alles erkundet. Hier gibt es viel Natur mit schönen Wäldern und klaren Seen, die man besuchen kann.

Gerade im Sommer, wo es schön warm ist, bietet sich ein Ausflug zu einem der vielen Stauseen an. Denn Kinder plantschen nunmal sehr gerne! Aber auch eine Bootsfahrt oder eine kleine Tretbootstour mit einem Sprung ins Wasser bieten eine hervorragende Abkühlung.

WICHTIGER HINWEIS:
Lasst eure Kinder niemals aus den Augen! Sie unterschätzen die Gefahr
und so kann es zum Ertrinken kommen. Auch zuhause solltet ihr eure
Kinder nie unbeaufsichtigt in der Badewanne, der Dusche, bzw.
im Gartenpool oder am Gartenteich lassen!

Wasser marsch – Pool, Badesee oder doch der Gartenschlauch?

Kinder lieben Wasser! Habt ihr einen (kleinen) Garten oder eine Terasse zur Verfügung könnt ihr euch bei den heißen Tagen ein kleine Abkühlung verschaffen. Schon mit einem kleinen Gartenpool könnt ihr euren Kleinen eine riesen Freude und die nötige Abkühlung verschaffen. Habt ihr etwas mehr Platz im Garten könnt ihr euch einen kleinen Gartenpool * an eine ebene Stelle stellen. Diese gibt es inzwischen für wenig Geld und so könnt ihr euch die heißen Tage eine tolle Abkühlung direkt hinter das Haus holen!

Wasserspielzeug für den Gartenschlauch

Sehr gut kommen auch Wasserspielzeuge bei den Kids an, die direkt an den Gartenschlauch * angeschlossen werden können. Diese versprühen dann das Wasser in verschiedene Richtungen und die Kinder lieben es, den Strahlen auszuweisen bzw. von ihnen erfrischt zu werden. Natürlich solltet ihr hier sparsam mit dem kostbaren Trinkwasser umgehen!


Anzeige:

Besuch um Zoo oder eine Übernachtung im Baumhaus?

Aber auch ein toller Tag im Zoo oder in einem Freizeitpark ist ein spanndender Tagesausflug, den die Kleinen nicht so schnell vergessen werden. Gerade die Zoom Erlebniswelt oder auch der Panoramapark im Sauerland bieten spannende Aktivitäten für den Nachwuchs. Letzterer mit einem schönen Wildpark mit Luchsen, Wölfen und einem Streichelzoo. Ihr könnt natürlich auch über Tripadvisor * nach tollen Aktivitäten oder schönen Übernachtungsmöglichkeiten suchen.

Auch sind Übernachtungen auf einem Bauernhof sehr beliebt bei Familien mit kleinen Kindern. Schaut euch hierzu doch mal das Schmallenberger Kinderland oder die Seite Landreise an. Wer einmal in einem echten Baumhaus übernachten möchte, kann dies direkt am Sorpesee in einem der Häuser: Clara, Nils oder Michel tun. Infos hierzu findet ihr direkt auf der Sorpesee Internetseite. Hier gibt es auch Campingplätze direkt am Wasser.

HAT DIR DER BEITRAG GEFALLEN?

Ich hoffe dir hat dieser Beitrag gefallen. Dann kannst du ihn gern in deinen sozialen Netzwerken teilen oder an Freunde/Bekannte oder andere junge Eltern weiterleiten. Hierzu kannst du einfach die Share-Funktion nutzen oder du verschickst den Link einfach direkt per Mail. Vielleicht können auch sie von diesem Inhalt profitieren. In diesem Sinne: High Five @ Papa ist der Beste! 😉


_________________________________________________
Affiliate- und Werbelink Information:
* = Mit einem Sternchen versehene Links sind sogenannte Affiliate-Links. Tätigst du über diesen Link einen Einkauf, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht, jedoch werde ich ein wenig unterstützt. Vielen Dank!
Verfasser

Verfasse einen Kommentar